Technische Qualitätssicherung Dreiländereck GmbH - Zerstörungsfreie Materialprüfung

 

Prüfverfahren der Zerstörungsfreien Materialprüfung

Mit Hilfe der ZfP können verborgene Fehler in Materialien, Bauteilen und Konstruktionen vor und während ihres Betriebes so frühzeitig erkannt werden, dass deren unvorhergesehenes Versagen verhütet wird. Unfälle mit Gefährdung von Menschenleben und schweren Sach- und Umweltschäden können damit vermieden werden.

In fast allen Industriezweigen ist die ZfP zum unverzichtbaren Instrument für Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung geworden. Heute ist keine Gas- oder Ölversorgung, kein Start eines Flugzeuges, keine Herstellung eines Autos oder eines Zuges, kein Brückenbau und kein Betrieb eines Kraftwerkes mehr denkbar ohne die ständige Kontrolle mittels zerstörungsfreier Prüfung. Jedes sicherheitsrelevante Teil wird geprüft!

Durch die Ausstattung mit mobilen, modern bestückten Laborwagen sind wir in der Lage, schnelle und qualitativ hochwertige Ergebnisse der zerstörungsfreien Prüfungen direkt vor Ort aufzubereiten, an den Kunden zu übergeben und die weitere Vorgehensweise, sollten Materialfehler festgestellt worden sein, abzustimmen.

Die aufgezeigten Möglichkeiten, umfassende (mobile) zerstörungsfreie Materialprüfungen überall in der Region, direkt bei den jeweiligen Kunden von A-Z durchzuführen ist einzigartig in der Region!

 

Ansprechpartner

Andreas Hildebrandt

Management
Call: +49 3583 796910

Jacqueline Hildebrandt

Management
Call: +49 3583 796910